Michael Praetorius 1571/72–1621

Komponist, Hofkapellmeister, Organist, Musikgelehrter

Auf diesen Seiten wird Leben und Werk von Michael Praetorius umfassend dargestellt.
Besonderes Gewicht wird darauf gelegt, den Zugang zu seinem Werk zu erleichtern. Für Musikliebhaber werden CD-Einspielungen und Konzerttermine angezeigt. Ausübende Musiker werden auf zugängliche Noten und Aufführungsmaterialien hingewiesen. Insbesondere für die großbesetzten Choralkonzerte aus Polyhymnia Panegyrica (1619) steht Notenmaterial bereit. Wünsche und Anregungen sind erwünscht (Adresse: siehe Impressum). Sie suchen einen Satz zu einem Choral? – Textanfang bei „suche“ oben rechts eingeben.

Zudem stellen sich vor:
Michael-Praetorius-Gesellschaft e. V. Creuzburg

Michael Praetorius Collegium e. V. Wolfenbüttel

——————————

Aktuelle Konzerte und Veranstaltungen

In Wolfenbüttel wird anlässlich des 400. Todestages von Michael Praetorius das Praetorius-Jahr 2021 begangen.

In Leipzig fand von Freitag, 9.07. bis Sonntag, 11.07. 2021 ein Festival zum 400. Todestag von Michael Praetorius statt.

In Creuzburg finden die 24. Michael-Praetorius-Tage am Samstag 11.09. und Sonntag 12.09.2021 statt.

Näheres zu den Veranstaltungen siehe unten

 




Praetoriusjahr 2021 in Wolfenbüttel

Am 15. Februar 1621 ist Michael Praetorius (*1571/72) gestorben. Aus diesem Anlass gedenkt Wolfenbüttel dieses bedeutenden Komponisten durch zahlreiche Konzerte und andere Veranstaltungen während des Jahres 2021. Das Veranstaltungprogramm finden Sie auf michael-praetorius-2021.

Für die verbleibenden Konzerte in diesem Jahr ist der Flyer aktualisiert. Für vergangene Veranstaltungen sind Adressen zum Nachhören angegeben.

XXIV. Michael-Praetorius Tage in Creuzburg

Im Geburtsort von Michael Praetorius begeht die Michael-Praetorius-Gesellschaft die diesjährigen 24. Praetoriustage besonders festlich. Konzerte, ein historischer Tanzabend, Vortrag und Gottesdienst finden statt, und ein Praetoriusdenkmal wird eingeweiht. Ein Plakat und das Veranstaltungsprogramm geben nähere Auskunft.

 

Näheres auch auf  Michael-Praetorius-Gesellschaft/ Jubiläumsjahr 2021 id=4665

————————

Vielleicht wollen Sie sich unserm Gedenken anschließen? Kantoren und Ensembleleiter finden vielfältiges Notenmaterial auf diesen Seiten. Eventuell ist eine Auflistung über bisher aufgeführte Werke nach Ausgabe Elsner von Interesse? Sie könnte Anregungen zu Gottesdienst- und Konzertveranstaltungen geben.

—————–

Hier einige Vorschläge für ein Programm in Form einer Messe mit Musik von Praetorius :

  • für einfache Verhältnisse – die Kantorei singt vierstimmig: Praetoriusgottesdienst à 4
  • für „gehobene“ Möglichkeiten – doppelchörige Vertonungen, sechsstimmige Choralmotetten (vokal-instrumental)
  • für hohe Ansprüche – Solisten, historische Instrumente, die Kantorei singt die Kapellchöre
  • für eine lateinische Messe.

——————

Weitere Anregungen für Programme können Sie auf folgenden Seiten finden: Beispiele für Praetorius-Programme und bei Diskographie


—————————————————

NOTEN vollständig im NETZ

Seit 2019, dem Jubiläumsjahr der Polyhymnia Caduceatrix et Panegyrica (1619), stehen alle 40 Konzerte dieser Sammlung als Partitur (Ausgabe Elsner) zur freien Verfügung im Netz. Aufführungsmaterial ist preiswert und den Bedürfnissen angepasst erhältlich, die Kontaktadresse ist in den Partituren angegeben.

Auch aus „Einzelnen Werken“ ist nun herausgegeben:

  • Das ist mir lieb – Der 116. Psalm für 5 Singstimmen und 5 Instrumente

aus Angst der Hellen und Friede der Seelen veröffentlicht von Friedrich Großmann 1623, Ausgabe Elsner E 20.007

——————–

Alle Kompositionen von Praetorius sind in der Gesamtausgabe frei verfügbar, sehr viele sind als Edition Elsner auf dieser Webseite zu finden, einige sind bei Verlagen erschienen.

———————————————————————————————–

Neue CDs mit Praetoriusprogramm

——————————————————————————————

NEU im NETZ: Gesamtausgabe vollständig als Digitalisat

Die Digitalisate der Originaldrucke (soweit bisher erstellt) und der Gesamtausgabe sind als  Link auf den entsprechenden Seiten zu finden.

 —————————————————–

Comments are closed.